Traumhaft schöne Haare - ganz wie die Promis - welche Frau wünscht sich das nicht? Mit unseren Echthaar-Extensions wird dieser Traum zur Realität. Früher waren Haarverlängerungen in dieser hochwertigen Qualität nur den Stars vorbehalten. Nun sind endlich auch für Friseurkunden erhältlich!

Das besondere an unseren Echthaar-Extensions ist ihre gesamte Entstehungsgeschichte: Die Qualitätsprüfung beginnt schon bei der Auswahl der Rohware und zieht sich streng durch jeden Verarbeitungsschritt bis hin zum fertigen Produkt.

Die Auswahl der Rohhaare für unsere Echthaar-Extensions

Für eine Echthaarverlängerung eignen sich am besten Haare, die von der Haar-Verkäuferin noch nie gefärbt, gelockt oder anders chemisch bearbeitet wurden. Bei solchem Haar ist die Schuppenschicht noch intakt und verläuft gleichmäßig in Wuchsrichtung von der Haarwurzel bis zur -spitze. In diesem Fall spricht man von sogenanntem Remy-Haar.

Es wird oft behauptet, das beste Haar für die Echthaarverlängerung sei europäisches Haar. Das stimmt vollkommen. Doch es liegt auf der Hand, dass Remy-Haar des europäischen Typs sehr selten ist, denn viele europäische Frauen behandeln und bearbeiten ihr Haar. Noch weniger Frauen gibt es, die unbehandeltes, gesundes Haar in guter Länge freiwillig abgeben. Echtes europäisches, langes Frauenhaar ist dementsprechend schwer zu bekommen und folglich teuer. Weltweit stammt der größte Teil des erhältlichen Haares aus Asien und Südamerika.

Auf dem Markt tummeln sich viele unseriöse Anbieter, die diesen Missstand für sich ausnutzen und “europäisches” Echthaar aus aller Welt schlicht umtaufen. Wir gehen davon aus, dass der größte Teil des sogenannten europäischen Echthaares überhaupt nicht aus Europa kommt und machen deshalb einen großen Bogen um Angebote, die zu schön sind, um wahr zu sein.

Als Alternative dazu gilt indisches Echthaar, weil es dem europäischen sehr ähnelt und häufig eine sehr kräftige Haarstruktur aufweist. Besonders angepriesen wird das so bezeichnete “Tempelhaar”, welches in Indiens Tempeln aus religiösen Gründen geopfert wird. Das Haar indischer Frauen ist in der Regel sehr kräftig und schön, doch in den Tempeln werden ebenso Haarspenden von Männern entgegengenommen und die unterschiedlichen Zöpfe nicht sauber getrennt. Männerhaare sind schlechter und dicker als Frauenhaar und daher für unsere Echthaar-Extensions nicht geeignet. Um das Risiko zu verringern, dass uns ungeeignetes Haar unterkommt, verzichten wir völlig auf Tempelhaar aus Indien.

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen Genüge zu leisten, kaufen wir unsere Haare weltweit ein und achten weniger auf die Länderherkunft, als gesondert auf gewisse Qualitätsmerkmale:

  • Wichtig für unsere Premium Echthaar-Extensions: Es müssen Frauenhaare sein.
  • Es müssen Remy-Haare sein.
  • Es müssen gesunde Haare sein.

Handarbeit: Unsere Extensions aus Echthaar

Nach dem Erwerb der Remy-Haare in Zöpfen von den Haarlieferanten unseres Vertrauens beginnt die eigentliche Arbeit: Die Haare müssen nach Struktur, Länge und Güteklasse sortiert werden. Durch das Aussortieren ungeeigneter Haare kommt nur die Hälfte aller Haare überhaupt in den nächsten Produktionsschritt.

Die verbliebenen Haare werden von uns in einem speziell entwickelten Färbeverfahren über mehrere Tage besonders schonend bearbeitet und gefärbt. Nach diesem Prozess werden die Haare einer erneuten Kontrolle unterzogen, sodass schließlich nur noch etwa ein Drittel der ursprünglichen Haarmenge vorhanden ist.

Unsere regelmäßige Prüfung der Schuppenschicht mit einem Elektronenrastermikroskop gewährleistet, dass wir mit den Extensions ein nahezu perfektes Haar erhalten.

Hier siehst Du ein Beispielbild aus unserer Qualitätsprüfung. Deutlich sichtbar ist die gleichmäßige Schuppenstruktur mit eng anliegenden, in eine Richtung deutenden Segmenten. Sosieht ein gesundes Haar aus!

Extensions Haar mit gesunder Schuppenschicht

Bei diesem Haar eines anderen Anbieters fehlt die Schuppenschicht vollständig. Extensions mit solch einer minderen Beschaffenheit werden in kürzester Zeit verfilzen, stumpf aussehen und nicht mehr als Haarverlängerung tragbar sein.

Extensions Haar ohne Schuppenschicht

Erst im Anschluss werden die ausgewählten Haare zu unterschiedlichen Arten unserer Extensions verarbeitet:

Auf unserer Farbtafel kannst Du sehen, in welchen Farbtönen Du unsere Echthaar-Extensions erhalten kannst. Solltest Du Dir nicht ganz sicher sein, beraten Dich unsere Experten in unserer Zentrale in Köln gern! (Tel.: 01803 - 333 202)